ÜBUNGSGRUPPE VAJRA TANZ 2018

Auch im Jahr 2018 werden wir wieder regelmässige Übungstage in Zürich - Riesbach und gelegentlich Vajra-Tanz Praxiswochenenden im Landgut Ried bei Bern abhalten. Daten finden sich auf der Website im Jahresprogramm.

In der warmen Jahreszeit kann bei Schönwetter auch auf dem Mandala unter freiem HImmes getanzt werden. Im Juli und August kann auf dem Mandala im Freien gratis getanzt werden. Am besten von 8.00  - 11.00 und von 17.00 - bis zur Dunkelheit.

Alle Anfragen bitte an <gakyil@zhiwaling.ch> 

Der Vajra Tanz

In der Dzogchen Lehre sind Klang und Bewegung sehr wichtig. Sie sind Mittel, um sich in den Zustand der Kontemplation zu integrieren.
Der Vajra Tanz ist eine Praxis zur Harmonisierung der eigenen Energie und der Energie des Ambientes.
Vertieft sich das Wissen um die Bedeutung des Tanzes, wird es zu einer Methode, unsere drei Daseinsebenen von Körper, Stimme und Geist in das Wissen des Zustands der Kontemplation zu integrieren. Diese Integration ist eine der wichtigsten Praktiken für einen Dzogchen Praktizierenden.
Praktiziert wird der Vajra Tanz auf einem Mandala. Es repräsentiert die Verbindung zwischen der eigenen inneren Dimension und der äußeren Dimension der Welt.

 

VAJRA TANZ KURSE und gemeinsame Übungswochenenden, organisiert von Zhiwaling Zürich, findet man beim Jahresprogramm, Untermenüpunkt Vajra-Tanz.